Campitello di Fassa

Reserviere deinen Urlaub in Campitello di Fassa im Herzen der Dolomiten, idealer Ausgangspunkt für die Sellarunde

Campitello di Fassa (1450 m. und 750 Einwohner) ist das schönste Dorf des Oberen Fassatales; inmitten des Dorfplatzes fließt der Rio Duron durch, welcher vom gleichnamigen, grünen Tal mit den imposanten Gipfeln und Türmen des Langkofels im Nord-Westen geziert wird. Im Nord-Osten hingegen genießt man den Ausblick auf den Sass Pordoi. Mit der Seilbahn, welche vom Dorf startet kommt man gemütlich auf den Col Rodella (2.484 m), welcher der ideale Ausgangspunkt für die berühmte Sellarunde ist, im Winter mit den Skiern und im Sommer mit dem Mountain-Bike. Von den Pisten des Col Rodella erreicht man in kürzester Zeit das Belvedere, ein Skigebiet von Canazei, weiterer beliebter Ferienort, der nur 1.5 km von Campitello entfernt ist. Vom Col Rodella starten widerum zahlreiche Wanderwege ins Hochgebirge, wie etwa die Runde über den Plattkofel, den Langkofel und der Sellagruppe. Im Herbst ist der Himmel von Campitello übersät von passionierten Paraglidern, die vom "Balkon der Dolomiten" springen. Im Dorf gibt es viele Sportmöglichkeiten, wie z.B. die Kletterhalle, den Eislaufplatz, eine Arena, Tennisplätze, Golfübungplatz, Fußballplatz, Boccia, Basketball, Minigolf und ein Spielplatz mit Abenteuerpark. Geschäfte, Bar, Restaurants, Konditoreien und Pubs vervollständigen das touristische Angebot des Dorfes.

suche Hotel in Campitello di Fassa >>>